Die Dolomiten.

Vor unseren Augen erheben sie sich wie mächtige, steinerne Kathedralen.

Die ladinischen Täler konnten trotz der Verlockungen des Fremden und der radikalen wirtschaftlichen Umwälzungen einen Teil ihrer besonderen Eigenart erhalten, in erster Linie ihre Sprache.

Hauptdarsteller dieser Wanderausstellung sind die Jugendlichen, die Erwachsenen von Morgen: "Viac tla Ladinia" ist eine Begegnung mit den Dolomitenladinern. Die jungen Ladiner haben die einmalige Chance, ihre Eigenart in einer multikulturellen Welt zu bewahren und zu entfalten. Von Zeit zu Zeit ist es wichtig, sich der eigenen Geschichte zu versichern, um unsere Identität umso klarer zu umreißen.

H sabine moriz 188

FaLang translation system by Faboba