Toponomastik

 

Im Laufe der letzten Jahre sind die ladinischen Toponyme des Gadertales und teils jene Grödens gesammelt und in einer Datenbank systematisch registriert worden. Dabei wurde sowohl auf die Mikro- als auch auf die Makrotoponomastik geachtet.

Die Toponyme sind "georeferenziert", d.h. sie wurden mit einem bestimmten Punkt auf einer digitalisierten Landkarte, die von neuem erstellt wurde, in Verbindung gesetzt.

FaLang translation system by Faboba