Archäologie

In den vergangenen Jahren wurden, in Zusammenarbeit mit Universitäten und unter der Leitung des Denkmalamtes, mehrere archäologische Grabungen durchgeführt, wie z.B. am Plan de Frea oder auf Sotćiastel. Dabei fand man menschliche Spuren aus dem Mesolithikum und der Bronzezeit.

Archäologische Funde sind für Ladinien von besonderer Bedeutung, weil sie zur Untermauerung der ladinischen Identität beitragen können.

Die Archäologie nimmt auch deshalb einen hohen Stellenwert ein, da bis heute noch keine schriftlichen Dokumente gefunden wurden, die dauerhafte Siedlungen in den ladinischen Dolomitentälern im ersten Jahrtausend v. Chr. nachweisen. Das Ladinische Kulturinstitut wird versuchen, auch in Zukunft neue Forschungen im archäologischen Bereich zu fördern.

 

FaLang translation system by Faboba